FrSky Taranis X9 Lite Pro – URUAV Edition

FrSky Taranis X9 Lite

Pro Version mit Hall Gimbals

Normale Version ohne Hall Gimbals




Banggood

*Gearbest ist ein seriöses, chinesisches Warenhaus mit Warenlager in China, Hongkong, USA oder auch in der EU.Lese mehr

Immer öfter höre ich von vielen Leuten, dass sie das FPV Fliegen total interessant finden, aber nicht wissen wie sie am besten einsteigen sollen. Das ganze ist eben auch kein Günstiger Einstieg. Die FrSky Taranis QX7 war immer DIE Einsteiger Fernsteuerung. Die Form und Anbringung der Schalter ist allerdings nicht optimal. Jetzt hat FrSky mit der Taranis X9 Lite die beliebteste Fernsteuerung im FPV Bereich neu aufgelegt und damit für Anfänger und Leute die eine etwas kleinere Fernsteuerung haben möchten eine perfekte Alternative geliefert.

X9 Lite und X9 Lite Pro Edition

Es gibt 2 Versionen der X9 Lite. Die sehr günstige X9 Lite und die etwas teurere Pro Edition mit Hall Gimbals. Beide nutzen das neue und sehr schnelle FrSky ACCESS Protokoll unterstützen aber keinen D8 Mode mehr. Dieser ist technisch relativ schwierig umzusetzen und in den meisten Ländern der Welt eh verboten. Hall Gimbals sind höher Auflösende und nahezu verschleißfreie Gimbals. Für etwas mehr Präzision und ein wenig mehr Feinfühligkeit sind diese ein tolles Upgrade.

Design und Haptik der FrSky Taranis X9 Lite

Das Design ist an die beliebte FrSky Taranis X9D Plus angelehnt. Das ist die Fernsteuerung die ich im täglichen Gebrauch auch nutze. Die X9 Lite ist etwas schmaler und Dünner und bietet damit auch für kleinere Hände die Möglichkeit die Form der X9D Plus zu nutzen. Die Gimbals bieten rund 90% der Auflösung der großen Taranis. Ich persönlich finde, dass die Verarbeitung sich wirklich gut anfühlt. Das bedeutet das ich sogar finde, dass die Verarbeitung besser ist als die der großen X9D Plus. Einen kleinen Minuspunkt an der Taranis ist definitiv zu erwähnen. Die Nutzung eines Crossfire Moduls ist nur möglich wenn man ein paar kleine Mods vornimmt. Dabei handelt es sich um ein 3D Druck Teil.

ACCESS Protokoll

ACCESS steht für Advanced Communication Control, Elevated Spread Spectrum. Doch was bietet dieses neue Protokoll? Einiges! Unter anderem die Möglichkeit mehr Kanäle zu nutzen. Statt 16 ist es jetzt Möglich über 24 Kanäle zu Kommunizieren. Außerdem ist eine geringe Latenz möglich. Wenn man 8 Kanäle nutzt liegt diese bei nur 11 Millisekunden. 8 Kanäle reichen locker für den FPV Bereich. Im Normalfall nutzt man nicht mehr als 6 Kanäle. Die schnelle Latenz ermöglicht einem so noch aggressiveres und direkteres fliegen. Das dritte Upgrade ist eine höhere Datenübertragungsrate. Bis zu 40 % höherer Upstream und sogar bis zu 60 % höherer Telemetrie Downstream sind möglich.

FrSky Taranis X9 Lite und X9 Lite Pro kaufen!

FrSky Taranis X9 Lite

Pro Version mit Hall Gimbals

Normale Version ohne Hall Gimbals




Banggood

*Gearbest ist ein seriöses, chinesisches Warenhaus mit Warenlager in China, Hongkong, USA oder auch in der EU.Lese mehr

Fazit FrSky Taranis x9 Lite Pro

An wen richtet sich die kleine Taranis? Für wen ist sie geeignet? Nahezu für jeden. Vor allem aber für Menschen die eine kleinere Fernsteuerung möchten und nicht direkt auf Crossfire setzen möchten. Da ist das ganze dann wie schon erwähnt mit einer Modifizierung verbunden. Ansonsten ist die Haptik, die Verarbeitung und die Nutzung durch das neue Protokoll sehr einfach und super on Point. Auf jeden Fall jeden Cent wert.

Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*