ThiEYE Dr.X – Alternative zur Xiaomi MiTu Selfie Drohne

Mit dem ThiEYE Dr.X erhält man eine Drohne mit ähnlichen Eigenschaften wie von der Xiaomi MiTu.
Aber schauen wir doch mal wie sich der Dr.X in meinem Test schlägt.

ThiEYE Dr.X

Höhen- und Positionshaltung

Kommen wir gleich zum Highlight vom ThiEYE Dr.X. Was schon viele günstige Drohnen haben, ist ein Höhenbarometer. Dadurch wird die Höhe automatisch gehalten. Das ist also nichts besonderes mehr, aber der ThiEYE Dr.X hält nicht nur die Höhe, sondern auch die Position und das ohne GPS.
Wie funktioniert das?
Dazu hat der ThiEYE Dr.X auf der Unterseite einen visuellen Sensor der die aktuelle Position eben visuell bestimmen kann. Und dies funktioniert tatsächlich sehr gut.
Das kennen wir aber auch schon vom Xiaomi MiTu. Auch diese Drohne hält die Position nahezu wie ein GPS Quadrocopter.

Die visuelle Positionierung vom ThiEYE Dr.X ist ein Highlight
Die visuelle Positionierung vom ThiEYE Dr.X ist ein Highlight

Durch die ruhige Lage, gelingen natürlich sehr gute Aufnahmen, ob Bild oder Video.
Auch für Anfänger ist diese Drohne dadurch gut geeignet, da man nicht ständig gegensteuern muss.

Preis

ThiEYE Dr.X

71.16

Warenlager: DE-CN


Kein Zoll und
kostenloser Versand mit Priority Line

FlashSale

*Gearbest ist ein seriöses, chinesisches Warenhaus mit Warenlager in China, Hongkong, USA oder auch in der EU.Lese mehr

Review Video

Wie die Video und Bildqualität der Kamera ist, sieht man am besten im Video Review auf meinem YouTube Kanal Metal Copter.

ThiEYE Dr.X als Selfie Drohne

Neben dem Spaß, den man sicherlich mit dieser Drohne haben wird, ist die Selfie Funktion wohl das Hauptaugenmerk.
Die Kamera liefert eine ordentliche Qualität und ist für schöne Schnappschüsse aus der Luft gut geeignet. Natürlich kann man aber auch kurze Videos aufnehmen.
Die App bietet auch einen speziellen „Selfie Modus“ der sogar standardmäßig aktiviert ist. Zeigt also die Kamera auf dich, so muss man bei der Steuerung nicht entgegengesetzt denken. Möchte man also z.B. ein stück nach links fliegen, dann zeigt man mit dem rechten Steuerstick nach links. Zeigt die Kamera aber weg von dir, dann sollte man den Aerial Mode einschalten, sonst muss man wieder entgegengesetzt denken. Diese Funktion ersetzt sozusagen den Headless-Mode.

Steuerung nur per App

Leider gibt es im Packetinhalt keine Fernsteuerung. Dies geht ausschließlich per App. Die App findet man im Play- oder App Store ganz einfach wenn man nach ThiEye sucht.
Zwar bin ich kein großer Fan von „nur App Steuerung“, aber da der ThiEYE Dr.X sich nahezu perfekt in der Luft hält hab ich doch keine Probleme damit :).

Den ThiEYE Dr.X kann man nur per App steuern
Den ThiEYE Dr.X kann man nur per App steuern

Probleme hätte ich nur, wenn ich ständig per App gegensteuern müsste, was nicht gerade einfach ist. Aber dies fällt beim ThiEYE Dr.X zum Glück aus, durch die visuelle Positionierung.
Schaltet man die Motion Funktion ein, so kann die Drohne per Smartphone Neigung gesteuert werden. Dies betrifft aber nur die Steuerung Vor-Rückwärts und Seitwärts. Die Drehung sowie Steigung und Senkung muss per Touch erledigt werden.

Sonstige Funktionen

Ansonsten hat der ThiEYE Dr.X gar nicht mal so viele Funktionen zu bieten. Muss er ja auch nicht unbedingt, wenn man einfach nur eine ordentliche Drohne zum kleinen Preis haben möchte für gelegentliche Selfies und ein bisschen Spaß.
Mit dem 360° Knopf in der App, dreht sich der Copter automatisch um die eigene Achse um so ein Rundumblick zu ermöglichen.

ThiEYE Dr.X

Die Geschwindigkeitsstufe kann auf zwei Stufen angepasst werden. Allerdings beeinflusst die Geschwindigkeitsstufe nicht die YAW Drehung. Die Drehung ist doch sehr langsam. Dies kann aber ein Vorteil sein, wenn man die beste Dreh-Position finden möchte.
Die Akkulaufzeit mit dem 650 LiPo Akku beträgt übrigens etwa 6-8 Minuten.

Packungsinhalt

Packungsinhalt vom ThiEYE Dr.X
Packungsinhalt vom ThiEYE Dr.X

Den Propellerschutz kann man einfach per clip am Motor anbringen.

Fazit

Der Dr.X ist eine qualitativ hochwertige Drohne, aber im Gegensatz zur Xiaomi MiTu bietet sie nicht so viele Funktionen. Von der Kamera Qualität sehe ich den ThiEYE minimal vorne, vor allem bei der Bildqualität.
Von mir gibt´s aber definitiv eine Kaufempfehlung, aber man sollte sich vorher die Xiaomi MiTu Drohne anschauen um seinen Favoriten zu finden. Ein Blog Eintrag + Video zum MiTu findest du hier.

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

*