MJX Bugs 5W B5W – GPS, RTH, Follow Me und Brushless Motoren

Der MJX Bugs 5W B5W bietet eine Menge Funktionen. GPS, Return to Home, Follow Me Mode, Headless Mode und noch viel mehr. Dazu gibt es Brushless Motoren und eine WLAN Kamera. Hier testen wir die Drohne.

MJX Bugs 5W B5W

Allgemeine Informationen

  • Flugdistanz etwa 200-300 Meter
  • Flugzeit etwa 15-16 Minuten
  • Ladedauer etwa 3-3,5h
  • Gewicht ca. 400 Gramm
  • Paket Inhalt: 1 x Drohne mit Kamera, 1 x Fernbedienung, 8 x Propeller, 1 x USB Kabel, 1 x Ladeadapter, Anleitung + Quick Guide
  • Produkt Maße: (L x B x H): 35.00 x 35.00 x 9.50 cm

Preis

MJX Bugs 5W

172.14

Warenlager: CN


Akkus: 1


Kein Zoll und
kostenloser Versand



mit Priority Line

MJX Bugs 5W

183.38

Warenlager: CN


Akkus: 2


Kein Zoll und
kostenloser Versand

mit Priority Line

*Gearbest ist ein seriöses, chinesisches Warenhaus mit Warenlager in China, Hongkong, USA oder auch in der EU.lese mehr

GPS und GPS Funktionen

Fangen wir mit der tollsten Eigenschaft des MJX Bugs 5W B5W an, dem GPS. Immer mehr Drohnen besitzen ein GPS Modul, aber der B5 B5W nutzt diesen fast perfekt. Bei meinen Tests flog der Copter absolut ruhig in der Position und auch die Return to Home Funktion war fast punktgenau.

MJX Bugs 5W B5W mit Return to Home Funktion
MJX Bugs 5W B5W mit Return to Home Funktion

Mithilfe des GPS hat man einige interessante Funktionen. Return to Home habe ich jetzt schon kurz angesprochen. Mithilfe von RTH kann man die Drohne per Knopfdruck zurück zum Startpunkt schicken. Wenn man den MJX Bugs 5W zusätzlich mit der Smartphone App verwendet, so hat man noch zwei weitere Funktionen. Einmal den Follow Me Mode und einmal den Point of interesst. Startet man den Follow Me Mode, dann verfolgt der Copter das Smartphone auf Schritt und tritt ohne das man die Fernbedienung dabei nutzen muss. Auch dies funktioniert einwandfrei. Mit dem Point of interesst kann man ein Objekt umkreisen. Im Video wird klarer was damit gemeint ist :).

Video Review

Schwenkbare HD Kamera und Smartphone App

Eine weitere Besonderheit vom MJX Bugs 5W B5W ist die schwenkbare WLAN Kamera. Man kann die Kamera also während des Fluges per Fernbedienung neigen. Leider hat dies bei mir nicht geklappt, da meine Kamera ein Defekt hat (Siehe Video Review). Aber zum Glück hat noch die Kamera an sich funktioniert. Die Kamera besitzt ein microSD-Kartenslot, sodass die Bilder und Videos direkt auf microSD Karte gespeichert werden können.

Schwenkbare Kamera
Schwenkbare Kamera

Wie die Video Qualität ist, könnt ihr im Video anschauen. Kurz gesagt, nichts besonderes aber auch kein Mega Schrott.
Man kann sich mit der Smartphone App Bugs Go auf die WLAN Kamera verbinden, sodass man die Live Bilder auf dem Display verfolgen kann. Aber nicht nur deswegen macht die App Sinn, denn einige Funktionen gehen nur damit. Dazu zählt z.B. Follow-Me, Point of interesst oder auch die Video Aufnahme.

Fernbedienung und Headless Mode

Sehr gut gefällt mir auch die Fernbedienung des MJX Bugs 5W. Jeder Knopf ist mit einen kleinen Bildchen versehen. Man weiß also gleich welche Funktion sich hinter einem Knopf verbirgt. Auch die Reichweite ist ordentlich. Bis maximal 300 Meter kann man den Copter fliegen.
Auf dem Display findet man auch einige interessante Daten. Ablesen kann man z.B. die Anzahl der verbunden GPS Satelliten, Höhe sowie Distanz des Copters. Außerdem sieht man den Batterie Status der Fernbedienung und des Quadrocopters. Also alles wichtige auf einen kleinen Display.


Für Anfänger ist auch der Headless Mode vorhanden. Ist dieser aktiviert, so muss man nicht wissen wo der Kopf (die Vorderseite) hinzeigt. Egal wie rum der Copter gedreht ist, er fliegt immer in diese Richtung wie man es auf der Fernbedienung zeigt.

Fazit

Mir hat die Drohne wirklich Spaß gemacht. Von der Kamera Qualität sollte man aber nicht zu viel erwarten. Bei mir war sogar der Motor für die Neigung kaputt. Schade! Aber ansonsten ist der MJX Bugs 5W B5W ein richtig guter GPS Quadrocopter.
Eine ähnliche Drohne ist der MJX Bugs 3 Pro. Dieser ist etwas größer und schwerer. Hat aber dafür einen Monster Akku und eine etwas bessere Kamera die aber nicht schwenkbar ist.

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.