Cheerson CX-23 – Die Hubsan H501S X4 Alternative?

Es gibt immer mehr günstige GPS + FPV Quadrocopter auf dem Markt. Einer der bekanntesten günstigen Modelle ist der Hubsan H501S X4, den ich schon hier im Blog vorgestellt habe. Mit dem Cheerson CX-23 kommt ein weiteres Modell mit interessanten Eigenschaften hinzu. GPS und FPV Kamera sind mit an Board.

Cheerson CX-23

Der Cheerson CX23 kostet im Normalpreis etwa 220€ bei Gearbest. Aktuelle Coupons oder Angebote gibt es aber immer wieder. Siehe auch hier unten, immer aktuell unter -> Cheerson CX-23 Preise.
Auf dem ersten Blick könnte das auch ein gerechtfertigter Preis sein. Immerhin hat der Cheerson CX23 ein GPS Modul, eine FPV Kamera, ein FPV Monitor, Brushless Motoren und eine Fernbedienung mit eingebauten Akku.

Der CX23 ist relativ klein und leicht. Die Ausmaße sind 16.50 x 16.50 x 4.50 cm.
Mit einem Gewicht von gerade mal 220 Gramm muss man laut Drohnen Richtlinien noch nicht mal eine Plakette anbringen.

Cheerson CX-23 – Packungsinhalt

  • GPS Quadrocopter CX-23

    Cheerson CX-23
    Cheerson CX-23 Lieferumfang
  • 2x Landegestell für den CX-23
  • 2x Ersatzpropeller
  • 1200mAh Akku (2S 20C) + Akku Ladegerät (US-Stecker)
  • Fernbedienung mit eingebauten Akku. Passend dazu ein USB zu microUSB Ladekabel.
  • Zwei Antennen für die Fernbedienung
  • 4,3 Zoll Monitor mit USB Ladekabel
  • 2 x Werkzeug
  • microSD USB-Kartenlesegerät
  • Englische Anleitung (Gut verständlich)

Zum Aufladen der Fernbedienung und des Monitors ist noch ein USB Netzteil notwendig. Oder man schließt es am Computer an um zu laden. Man kann aber jedes gewöhnliche USB Netzteil von Smartphones verwenden.

Das Akku Ladegerät hat leider einen US-Stecker. Es wird also noch ein EU-Adapter benötigt.
Gibt es günstig bei Gearbest -> https://goo.gl/tWfp4b

Zum Aufbau gibt es nicht viel zu sagen. Die Landegestelle müssen einfach nur unten rein geschoben werden und damit ist der Aufbau auch schon erledigt. Propeller usw. sind schon fertig montiert.

Cheerson CX-23 – Preise

Cheerson CX-23

224.80

Warenlager: EU (CN-006)

-

*Gearbest ist ein seriöses, chinesisches Warenhaus mit Warenlager in China, Hongkong, USA oder auch in der EU.lese mehr

► Passend dazu: FPV Brille JJRC-JJPRO F01 Testbericht

► EU Adapter https://goo.gl/tWfp4b

Cheerson CX-23 – Mit GPS ist einiges möglich

Cheerson CX-23
Cheerson CX-23 interessantes Design der Propeller

Mithilfe vom GPS Modul hat der Quadrocopter einige interessante und nützliche Funktionen.
Zum einen kann man den Cheerson CX23 jederzeit zu seinen Startpunkt zurückschicken lassen wo er gestartet ist. Dazu muss man einfach den Return-to-Home Knopf drücken, den Rest macht der Copter von alleine. Sollte der CX23 beim landen dennoch etwas vom Startpunkt abweichen, so kann man es mit der Fernbedienung noch etwas korrigieren.

Außerdem gibt es die Funktion „Point of interest„. Drückt man den Mode-Knopf länger, so umkreist der Cheerson ein Objekt automatisch. Man sollte aber darauf achten das keine weiteren Gegenstände im Umkreis sind wo der Copter dagegen stoßen könnte (Bäume etc.).

Sollte die Verbindung zur Fernbedienung verloren gegangen sein, so wird der Fail-Safe Modus ausgeführt. Der Cheerson CX-23 fliegt dann automatisch zum Startpunkt zurück.

Wenn man den GPS Mode ausschaltet, dann hält der CX23 trotzdem automatisch die Höhe. Allerdings nur die Höhe und nicht die Position per GPS. Im Altitude Modus (normaler Modus) fliegt der Copter auch ein bisschen schneller. 15 Meter pro Sekunde statt 10M/s.

Cheerson CX-23 – FPV (First Person View) und weiteres

Cheerson CX-23
Cheerson CX-23 Fernbedienung + FPV Monitor

Zum starten und landen gibt es übrigens auch einen extra Knopf. One Key Take off und One Key landing. Einfach den Knopf betätigen (lang drücken) und der Copter hebt ab. Genau so beim landen – Knopf lang drücken und der CX-23 sinkt langsam ab zum landen.

Der Cheerson CX-23 macht insgesamt ein hochwertigen Eindruck und das erkennt man auch an seinen Motoren. Hier wurden nämlich ordentliche Brushless Motoren verbaut.

Ein weiteres Highlight vom Cheerson CX23 ist das FPV komplett Paket. Die 2MP Kamera ist zwar nicht die beste, aber die Videosignale werden Live per 5,8GHz Videosignal an den mitgelieferten 4,3 Zoll FPV Monitor übertragen. Die Monitor Auflösung beträgt immerhin 1280 x 720 Pixel.
Nur zum Vergleich – Es gibt viele Quadcopter mit FPV Übetragung per WLAN. Dies ist zwar ganz Nett, aber die Verzögerung bei einem WLAN Signal z.B. auf das Smartphone ist zu spüren. Anders ist es bei einem echten Videosignal wie es beim CX23 der Fall ist.

Die Bilder der Kamera werden mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel per JPG abgespeichert. Die Videos haben leider eine kleinere Auflösung von 1280 x 720 Pixel. Bilder und Videos werden auf der microSD Karte abgespeichert, die man auf der Unterseite des Copters einstecken kann. Eine microSD Karte ist nicht im Lieferumfang enthalten. Laut Beschreibung kann die microSD bis zu 8GB groß sein, allerdings habe ich schon erfolgreich Videos und Bilder auf eine 32GB microSD aufgenommen.
Wie die Qualität der Aufnahmen ist, kann man im Video Review anschauen.

Cheerson CX-23 – Video Review

Cheerson CX-23 – Pro und Contra

Pro

  • GPS
  • FPV Komplett Paket
  • Brushless Motoren
  • Bilder und Videoaufnahme direkt auf microSD
  • Fernbedienung mit eingebauten Akku
  • Bis zu 500 Meter Flugweite
  • Bis zu 500 Meter FPV Videosignal

Neutral

  • Kamera Qualität ist OK
  • Akkulaufzeit bis zu 14 Minuten

Contra

  • Kein Headless Mode

Cheerson CX23 vs. Hubsan H501S X4

 Cheerson CX-23Hubsan H501S X4
GPS
GPS Hold
GPS Return to Home
GPS Follow-Me
Headless Mode
Transmitter GPS
FPV
FPV Monitor
Monitor Akku
Transmitter Akku
Point of interest
Brushless Motoren
Flug Distanz500 Meter>300 Meter
FPV Distanz500 Meter300 Meter
Flug Zeitca. 14 Minutenca. 18 Minuten
KameraVideo: HD
Bilder: FHD
Insgesamt schlechter als Hubsan
Video: FHD
Bilder: FHD
Insgesamt besser als Cheerson
Gewicht221 Gramm410 Gramm
(Plaketten Pflicht)

Fazit

Ich beziehe mein Fazit mit einem Vergleich zum Hubsan H501S X4.

Cheerson CX-23
Cheerson CX-23 mit ausgebauten Akku

Mit dem Cheerson CX23 bekommt man einen qualitativ hochwertigen GPS/FPV Quadrocopter.
Im Gegensatz zum Hubsan H501S X4 sehe ich ein paar Vorteile wie z.B. die verbauten Akkus im Monitor und in der Fernbedienung. Die Hubsan Fernbedienung schluckt Batterien wie verrückt, dass liegt aber auch daran das die Fernbedienung ein zusätzliches GPS Modul hat, womit man die „Follow Me“-Funktion ausführen kann. Das hat der CX23 nicht, aber immerhin die „Point of interest“ Funktion.
Ansonsten hat der Hubsan die bessere Kamera, dafür kann man sie beim CX-23 manuell neigen.
Mit 500 Meter Flugweite topt der CX-23 den Hubsan (Standard) um einiges. Damit ist er mit der Advanced Version vom Hubsan vergleichbar.
Preislich ist die H501S X4 Advanced Version etwa genau so teuer wie der Cheerson CX23.
Die Steuerung gefällt mir persönlich besser beim CX23 und vor allem wenn man weiter weg fliegt ist das Gefühl ein Stück besser als beim Hubsan.

Der Cheerson CX-23 ist also eine sehr gute, moderne Alternative zum Hubsan H501S X4.

 

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.